Suche
Kontakt
Drucken

Zur Einstellung des Geschirrspülers bzw. zur richtigen Dosierung der Waschmittelmenge wird der Härtebereich des Wassers benötigt. Diese Übersicht enthält die durchschnittlichen Härtebereiche des Trinkwassers in den von uns versorgten Orten:

Härtebereich „weich“ = weniger als 1,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 °dH)

Härtebereich „mittel“ = 1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 bis 14 °dH)

Härtebereich „hart“ = mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht mehr als 14 °dH)

Härtebereich °dH Orte
weich bis 8,4 (Oberflächenwasser, Regenwasser)
mittel 8,4 – 14
hart > 14 Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf und Ortsteile,
Nudow

 

Die alten Härtebereiche waren folgende:
1 (weich) – unter 7 °dH
2 (mittel) – 7 bis 14 °dH
3 (hart) – 14 bis 21 °dH
4 (sehr hart) – über 21 °dH